Die Atelierwohnungen von AIR—ARTIST IN RESIDENCE in Krems dienen der Förderung des internationalen Kulturaustausches. Das spartenübergreifende Stipendienprogramm ermöglicht Gastkünstlerinnen und Gastkünstlern aus den Bereichen Bildende Kunst, Architektur, Literatur und Musik, in Niederösterreich zu arbeiten und die Vielfalt der Kulturinstitutionen kennenzulernen.

Artist in Residence

Die Atelierwohnungen von AIR—ARTIST IN RESIDENCE in Krems dienen der Förderung des internationalen Kulturaustausches. Das spartenübergreifende Stipendienprogramm ermöglicht Gastkünstlerinnen und Gastkünstlern aus den Bereichen Bildende Kunst, Architektur, Literatur und Musik, in Niederösterreich zu arbeiten und die Vielfalt der Kulturinstitutionen kennenzulernen. Im Gegenzug organisiert AIR—ARTIST IN RESIDENCE für niederösterreichische Kunstschaffende Auslandsaufenthalte in Europa und Übersee. Jährlich werden etwa 50 Stipendiatinnen und Stipendiaten nach Krems eingeladen. Kooperationen mit niederösterreichischen und Wiener Kunst- und Kulturinstitutionen verfolgen das Ziel einer langfristige Verankerung von AIR—ARTIST IN RESIDENCE Projekten in deren Jahresprogrammen, um die Stipendiatinnen und Stipendiaten in die lokale Kunst- und Kulturszene zu integrieren.

Seit 2012 ist das Karikaturmuseum Krems Partner und arbeitete erfolgreich mit AIR-ARTIST IN RESIDENCE zusammen. Gemeinsam mit AIR-ARTIST IN RESIDENCE Krems werden die Karikaturist/innen, Comiczeichner/innen und Mangazeichner/innen nach Österreich eingeladen und während ihres Gastaufenthaltes, insbesondere auch bei der Realisierung ihrer künstlerischen Projekte, kontinuierlich unterstützend begleitet.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden