Eröffnung "Hier kommt Bart!"

Karikaturmuseum Krems Karikaturmuseum Krems

Wir eröffnen die neue Ausstellung zu den "Simpsons" offiziell mit Ihnen!

Das Karikaturmuseum Krems lädt Sie zur Eröffnung der Ausstellung "Hier kommt Bart! Simpsons Cartoon Art aus der Sammlung William Heeter und Kristi Correa", des ergänzenden Exkurses "Gezeichnete Geschichte" und des Familienspezials "Volle Energie voraus!" ein.

PRORAMM DER ERÖFFNUNG

Begrüßung
Gottfried Gusenbauer, künstlerischer Direktor Karikaturmuseum Krems

Grußworte
Stefan Stallinger, EVN Vorstandsdirektor
Elizabeth Martin-Shukrun, Botschaftsrätin für öffentliche Angelegenheiten, US-Botschaft in Österreich

Zu den Ausstellungen
Gottfried Gusenbauer, Kurator
Anna Steinmair, Kuratorin
William Heeter und Kristi Correa, Sammler:innen

Eröffnung
Lukas Brandweiner, Abgeordneter zum Nationalrat in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Musik
Atomic Ton Orchester Zwentendorf feat. Fancy Fair

Im Anschluss lädt Sie das Karikaturmuseum Krems zu einem Glas Wein aus den Kellern des Weinguts SALOMON UNDHOF ein.

Die Ausstellungen sind am 13.07.24 bis 13.00 Uhr kostenfrei zugänglich.

Anmeldung
Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung zur Eröffnung bis 12.07.2024 über unsere Anmeldeplattform.
Es gilt das First-Come-First-Served-Prinzip.

 

Tipp: Homers Radioactive Tour im AKW Zwentendorf am Eröffnungstag
Ab 14.15 Uhr kostenfreie Führungen durch das Kraftwerk mit "Simpsons"-Intervention.
Wenn Sie bei der "Homers Radioactive Tour" teilnehmen möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an:
Eine Teilnahme ist nur für Personen ab 16 Jahren mit einer Reservierungsbestätigung und zugewiesenem Timeslot möglich. Es gilt das First-Come-First-Served-Prinzip. Maximal 2 Personen pro Anmeldung
In Kooperation mit der EVN
Erfahren Sie hier mehr zu "Homers Radioactive Tour": www.karikaturmuseum.at/akw

Tipp: Trickfilmstudio
13.30 – 16.30 Uhr
Workshop ab 8 Jahren, im Eintritt inkludiert
Mehr Info

In Kooperation mit

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden