KUNST, Kaffee & Kipferl mit Fritz Jergitsch

Karikaturmuseum Krems Karikaturmuseum Krems

Über Satire und Meinungsfreiheit mit dem Tagespresse-Gründer

Tagespresse-Gründer Fritz Jergitsch wirft in der Ausstellung "Schätze aus 20 Jahren" seinen geschulten satirischen Blick auf die Karikaturen aus den Landessammlungen Niederösterreich. Gemeinsam mit Direktor Gottfried Gusenbauer geht er außerdem der Frage nach, ob Satire besonders in Krisenzeiten Hochsaison hat.

Nach sieben Jahren als Chefredakteur bei der Tagespresse beleuchtet Fritz Jergitsch auch als Buchautor die Absurditäten des Lebens und stellt im Rahmen der Veranstaltung sein neu erschienenes Buch vor.

Fritz Jergitsch gründete 2013 Die Tagespresse als "Österreichs seriöseste Onlinezeitung". Die Tagespresse ist eine österreichische Website auf der satirische Beiträge im Stil von Zeitungsartikeln zu österreichischen Themen veröffentlicht werden – wobei die Artikel frei erfunden sind.

Anmeldung unter: ; Tel +43 2732 908010

COVID-19:
Negativer Corona-Nachweis (getestet, geimpft, genesen) erforderlich
Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Verordnungen.
Zu den aktuellen COVID-Schutzmaßnahmen

Kaffee & Kipferl:
Kaffee & Kipferl werden derzeit nicht im Rahmen der Veranstaltung serviert. Alle Teilnehmer*innen erhalten einen Gutschein, der im Poldi Fitzka, der Gastwirtschaft im Museum, eingelöst werden kann. Bei Konsumation im Lokal oder im Gastgarten ist ein negativer Corona-Nachweis (getestet, geimpft, genesen) erforderlich.

Kosten

5 EUR zzgl. Eintritt

  1. Karikaturmuseum Krems Karikaturmuseum Krems

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden