Archiv: KUNST, Kaffee und Kipferl mit Oliver Schopf

Karikaturmuseum Krems Karikaturmuseum Krems

Der Blick des DER STANDARD-Karikaturisten Oliver Schopf

Bei KUNST, Kaffee & Kipferl begleiten Kunstkenner/innen Sie ganz persönlich an ausgewählten Sonntagen durch das Karikaturmuseum Krems. Zum Ankommen reicht die Kunstmeile Krems Kaffee und Kipferl. Fachkundige Expert/innen, Insider/innen und Künstler/innen schildern vor Originalen ihre Sicht auf die Karikatur und Zeichnung. Besucher/innen erfahren Hintergründe, hören Anekdoten und können sich im kleinen Rahmen mit interessanten Persönlichkeiten austauschen.

Am Sonntag, 16.02.2020 von 10.30 – 12.00 Uhr führt Oliver Schopf zusammen mit Kurator und künstlerischen Direktor des Karikaturmuseum Krems Gottfried Gusenbauer durch die Ausstellung Tu felix Austria ... zeichne! 25 Jahre Österreich in der EU.

Der Blick des DER STANDARD-Karikaturisten Oliver Schopf

2020 feiert der Karikaturist Oliver Schopf seinen 60. Geburtstag. Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung schrieb einmal über den Künstler: "Eine Karikatur vom Schopf ist der direkte Weg von der Zeitung zum Kopf. - Ein Hineindenker mit genialischem Kreativitätspotenzial!". So verspricht KUNST, KAFFEE & KIPFERL am Sonntag, 16.02.2020 neben einem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung TU FELIX AUSTRIA…ZEICHNE! mit Museumsdirektor Gottfried Gusenbauer besonders spannende Einblicke in die Welt des Karikaturisten Oliver Schopf und sein Zeichner-Dasein.


Seit Jahrzehnten ist Schopf kritischer Betrachter des österreichischen und internationalen Zeitgeschehens und mit seinen Karikaturen auch in der Ausstellung TU FELIX AUSTRIA…ZEICHNE! 25 JAHRE ÖSTERREICH IN DER EU im Karikaturmuseum Krems zu sehen. Schopfs politische Karikaturen, Bilder-Geschichten, Gerichtssaalzeichnungen, Interview-Live-Zeichnungen und Illustrationen erschienen und erscheinen seit 1988 hauptsächlich in der österreichischen Tageszeitung DER STANDARD, daneben einmal wöchentlich ein gezeichneter Beitrag in der Süddeutschen Zeitung und einer monatlich im Schweizer Satiremagazin Nebelspalter. Seine Arbeiten wurden weltweit in den verschiedensten Observern, Tribunes und Times nachgedruckt, derzeit auf dem US-Webmagazin POLITICO.EU und im französischen Wochenmagazin Courier International, Paris

 

Besucherinformation
Expertenführung 5 € (zzgl. Eintrittsticket)
Anmeldung bis Donnerstag vor dem Termin unter office[at]kunstmeile.at oder 02732/908010.

Begrenzte Teilnehmer/innenzahl!

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden