eröffnet bald

Deix-Archiv

Karten kaufen

Ladenschränke öffnen und den Kosmos Deix entdecken

Manfred Deix (1949–2016) bleibt unvergessen! Das "Enfant terrible" der Karikaturszene provozierte, schockierte und rührte an gesellschaftliche Tabus wie selten zuvor ein österreichischer Künstler.

Öffnen Sie die Ladenschränke und entdecken Sie die Originale

Im hauseigenen Deix-Archiv des Karikaturmuseum Krems haben Sie die einmalige Gelegenheit, mehr als 50 Originale des Ausnahmekünstlers genau in Augenschein zu nehmen. In der kuratierten Auswahl finden Sie 2023 Werke, die auf die Ausstellung "Der unsterbliche Österreicher" Bezug nehmen. Mehr als ein bitterböses Schmunzeln ist bei Bildern zu prominenten Personen wie Hermann Nitsch, Gerti Senger und Österreichs Profisportlern garantiert. Genauso begegnen Ihnen die Themen des überbordenden Tourismus und der Sorge um den Anstieg von Migration.

Weitere Deix-Originale stehen in Verbindung mit der Ausstellung "SOKOL. Titelseiten" des Karikaturmuseum Krems. Lange nicht gezeigte Schätze wie die Entwürfe zur Zeichnung "Promi-Gräber" und Manfred Deix' Vorschläge für neue erotische Attraktionen runden das Deix-Archiv 2023 ab.

Erleben Sie Manfred Deix digital

Erfahren Sie in unserem digitalen Deix-Archiv Spannendes zum Ausnahmekünstler.

Zum digitalen Deix-Archiv

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden