Deix-Archiv

Karten kaufen

Ladenschränke öffnen und den Kosmos Deix entdecken

Manfred Deix (1949–2016) bleibt unvergessen! Das "Enfant terrible" der Karikaturszene provozierte, schockierte und rührte an gesellschaftliche Tabus wie selten zuvor ein österreichischer Künstler.

Ladenschränke öffnen und Originale entdecken
Im hauseigenen Deix-Archiv des Karikaturmuseum Krems haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Originale des Ausnahmekünstlers genau in Augenschein zu nehmen. Über 50 Originale von Manfred Deix beleuchten in Ladenschränken die Abgründe und Untiefen der österreichischen Seele. So erinnert Bruno Kreisky als gezeichneter Donald Duck an die erste Volksabstimmung der Zweiten Republik. Deix' „Michael Jackson-Imitator Karl K." mit Lederhose und Würstel in der Hand verführt zum Schmunzeln.

Filmstills versus Karikatur
Zum Start von „Rotzbub – der DEIX Film“ 2022 widmet das Karikaturmuseum Krems einen Teil des Archivs dem von Manfred Deix inspirierten Animationsfilm. Produzent ist Josef Aichholzer. Die ausgestellten Filmstills sehen Sie im direkten Vergleich zu Deix' originalen Karikaturen.

Starten Sie Ihre "Tour de Deix" im Karikaturmuseum Krems!

Mehr erfahren


Manfred Deix digital erleben
Erfahren Sie in unserem digitalen Deix-Archiv Spannendes zum Ausnahmekünstler.

Zum digitalen Deix-Archiv

Veranstaltungen

Kuratorenführung

Zum Kosmos Deix & Deix-Archiv

Bildende Kunst Erwachsene Familien Führung Karikaturmuseum Krems Karikaturmuseum Krems

Kuratorenführung

Zum Kosmos Deix & Deix-Archiv

Bildende Kunst Erwachsene Familien Führung Karikaturmuseum Krems Karikaturmuseum Krems

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden